Bildleiste

Viereckbauma - Sektionaltore

Sektionaltor

Zum Verschließen von Hallen oder Garagen werden Sektionaltore eingesetzt.

Charakteristisch ist die waagerechte (oder senkrechte) Unterteilung des Torblattes in mehrere Sektionen.

Die Sektionen können mit lichtdurchlässigen Elementen ausgestattet werden. Außerdem ist der Einbau einer zusätzlichen sogenannten Schlupftür möglich. Hierdurch ergeben sich Einsparungen bei klimatisierten Hallen.

Die Ausführung des Bodenprofils als Sicherheitsprofil schließt die Gefahr des Einklemmens aus.

Für Garagen kommen statt der früher üblichen Dreh- und Kipptore immer häufiger Sektionaltore zum Einsatz. Diese zeichnen sich durch eine moderne Optik und komfortable Technik aus.

Die Funktionsweise eines Sektionaltores sichert Platzgewinn sowohl in als auch vor der Garage.

Bei Umbau oder Renovierung ist ein Austausch herkömmlicher Tore durch Sektionaltore mit geringen oder ohne bautechnische Änderungen möglich.

 

 

Zurück zur Produktübersicht